TSE-Lösungen mit HALE

(21.03.2024 / Update 20.06.2024)

Fahren Sie noch ohne TSE? Dann wenden Sie sich am besten gleich an Ihren HALE Kundendienst – er berät Sie gerne zur notwendigen Umrüstung!

 

In Kürze / nicht versäumen: Webinar "TSE-Lösungen mit HALE"!

Zusätzlich bieten wir Ihnen am 02.07.2024 von 10:00 - 11:00 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema "TSE-Lösungen mit HALE" an. Sie erfahren ganz bequem / online, was der Gesetzgeber fordert – und welche Lösungen Ihnen HALE bietet. Schwerpunkt des Webinars wird das HALE Datencenter sein. Sichern Sie sich am besten gleich Ihren Platz!

>>> HIER geht's zur Anmeldung <<<

 


Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Infos zur TSE-Pflicht in Deutschland sowie unseren Lösungen auch nochmals kurz für Sie zusammen.

Die Anforderungen des Gesetzgebers

  • EU-Taxameter und Wegstreckenzähler unterliegen seit Juni 2021 der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV).
  • Der entsprechende Anwendererlass zur Abgabenordnung (AEAO) wurde im Juni 2023 veröffentlicht.
  • Taxameter müssen demnach ab 01.01.2024 über eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen.*
  • Mittels dieser TSE sind die digitalen Grundaufzeichnungen des Taxameters zu signieren und somit vor unprotokollierten Änderungen und Löschungen zu schützen.
  • Die TSE-signierten Daten müssen dann 10 Jahre revisionssicher und GoBD-konform aufbewahrt werden.
  • Falls von der Finanz gewünscht, sind die TSE-signierten Daten im Format DSFinV-TW** bereitzustellen.
  • Das Kassensystem muss bei der Finanz angemeldet werden.
  • Ist ein Belegdrucker vorhanden, besteht eine Belegausgabepflicht.


Aufgrund der späten Bekanntgabe der endgültigen technischen Spezifikationen der TSE – die eine rechtzeitige Umrüstung aller Taxis unmöglich gemacht hätte – hat der Gesetzgeber auf Druck der Branche kurz vor Inkrafttreten der TSE-Pflicht noch eine "Nichtbeanstandungsfrist" bis 31.12.2025 beschlossen.

 

Das bedeutet aber nicht, dass Sie sich zurücklehnen können: Die TSE-Pflicht gilt unverändert ab 01.01.2024 – und wer kann, muss umrüsten! Einige Städte fordern z. B. im Zuge der Konzessions-Verlängerung bereits einen TSE-Nachweis. Wer dann nicht zumindest eine Bestellbestätigung vorweisen kann, riskiert die Nichtverlängerung der Konzession ...

 


* Für EU-Taxameter, die bereits vor dem 01.01.2021 im Fahrzeug verbaut und mit der INSIKA®-Technik ausgestattet waren, gilt eine Übergangsfrist bis 31.12.2025. Für Wegstreckenzähler gilt die TSE-Pflicht erst für Geräte, die ab 01.07.2024 neu in Verkehr gebracht / im Fahrzeug verbaut werden. 

** Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für elektronische Aufzeichnungssysteme Taxameter/Wegstreckenzähler

Ihre TSE-Lösungen mit HALE

HALE Kunden haben's gut: 3 Taxameter-Generationen wurden für die TSE vorbereitet – das sind (fast) alle derzeit am Markt befindlichen HALE Taxameter! Eine Übersicht finden Sie in der Tabelle rechts.

 

Dazu bietet Ihnen das HALE Datencenter ab sofort 3 neue, TSE-konforme Datenlösungen – von der Einsteiger- bis zur Profi-Lösung.

 

Optional können Sie Ihr TSE-System noch mit Thermopapierdrucker TPD-02-BT abrunden – zur Erfüllung der Belegerteilungspflicht mit fiskalkonformen Belegen inkl. QR-Code.

TSE LEICHT GEMACHT MIT TAXAMETER MCT-07

  • TSE inside: Nur 1 Gerät – keine Zusatzboxen!
  • TSE-Karte rein, Software rauf, eichen – fertig. Die TSE-Karte gibt’s bequem beim HALE Kundendienst.
  • Signiert digitale Grundaufzeichnungen gleich im Taxameter – und sendet diese online ans HALE Datencenter.
  • Zusatzeingaben durch den Fahrer möglich: Pauschalpreise (tarifabhängig), Fahrttypen, Zahlarten, Verrechnungskunden, ...
  • Direkte Datenfunk-Anbindung via Bluetooth – kann Extra-Schnittstellenboxen ersetzen.


Unser neuester Taxameter ist damit die ideale TSE-Lösung sowohl für Einzelunternehmer als auch ganze Taxiflotten. Welche Zusatzvorteile er Ihnen sonst noch bringt, erfahren Sie HIER

TSE-FIT MIT SIGNIEREINHEIT SEI-03

  • Die einfache TSE-Lösung für Taxameter MCT-06 und alle aktuellen HALE Spiegeltaxameter!
  • Signiert direkt im Taxi und sendet die Daten online ans HALE Datencenter.
  • Zusatzeingaben durch den Fahrer ersparen Büroaufwände: Pauschalpreise, Fahrttypen, Zahlarten, Verrechnungskunden, ...
  • Fahrpreise können via "Zahlungs-Splitting" teils bar, teils unbar abgerechnet und dabei sofort signiert werden.
  • Direkte Datenfunk-Anbindung via Bluetooth – kann Extra-Schnittstellenboxen ersetzen.


Unsere Signiereinheit SEI-03 ist die flexible TSE-Lösung für alle, die Ihre bestehenden HALE (Spiegel-)Taxameter weiterverwenden wollen. Und sie ist dabei weit mehr als eine reine Signierbox!

TSE-KONFORM MIT DEM HALE DATENCENTER

  • Revisionssichere Speicherung / Archivierung der TSE-signierten Fiskaldaten für 10 Jahre
  • Möglichkeit von protokollierten Änderungen / Zusatzeingaben
  • Datenexport nach DSFinV-TW – falls von der Finanz gewünscht
  • 3 neue, TSE-konforme Datenlösungen zur Wahl:
    HALE FISKAL, HALE BUSINESS & HALE PROFESSIONAL
  • Zertifiziertes Rechenzentrum in Karlsruhe / Deutschland


Mit dem HALE Datencenter wissen Sie, was im Taxi läuft! Wie wertvoll es im täglichen Fahrbetrieb für Sie sein kann, erfahren Sie HIER.

So rüsten Sie erfolgreich auf die TSE um:

  • Prüfen Sie, welche Geräte in Ihren Fahrzeugen bereits vorhanden sind.
     
  • Reflektieren Sie Ihre Arbeitsabläufe:
    • Erfassen Sie Fahrttypen, Zahlungsarten etc. nachträglich im Büro?
    • Wenn ja, soll das bereits im Taxi / durch den Fahrer erfolgen? Oder direkt vom Datenfunk übermittelt werden?
       
  • Definieren Sie die gewünschten Lösungen:
    • Sollen bestehende Fahrzeuge umgerüstet werden? Und/oder sind neue Fahrzeuge geplant?
    • Welche Geräte fehlen / sind diesbezüglich anzuschaffen?
       
  • Machen Sie einen Zeit- und Ablaufplan:
    • Wann und wo sollen die Umrüstungen / Einbauten gemacht werden?
    • Können Umrüstungen im Zuge von ohnehin anstehenden Terminen (Tarifumstellungen, Fahrzeugwechsel, ...) gleich mitgemacht werden?


Kontaktieren Sie am besten gleich Ihren HALE Kundendienst – dieser unterstützt und berät Sie gerne in allen Fragen rund um die TSE-Umrüstung. Und vereinbaren Sie gleich einen Umrüstungs-Termin!

 

Sie wissen: Wer kann, der muss (umrüsten) – und je länger Sie zuwarten, desto schwieriger wird es für Sie, rechtzeitig Geräte / Werkstatt-Termine / Eichtermine zu bekommen! 

 

 


FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema KSichV/TSE

Ab wann ist Taxameter MCT-07 erhältlich?

Die MCT-07 kann jederzeit über Ihren HALE Kundendienst bezogen und als TSE-Lösung verwendet werden.

Ab wann ist Signiereinheit SEI-03 erhältlich?

Die SEI-03 kann jederzeit über Ihren HALE Kundendienst bezogen und als TSE-Lösung eingesetzt werden.

Wann gibt's die HALE App?

Die HALE App (MyHALE) ist bereits im Google Playstore / für Android-Systeme verfügbar, kann aber derzeit noch nicht als TSE-Lösung verwendet werden.

Wie komme ich zu einer TSE-Karte?

Als HALE Kunde haben Sie's gut: Sie erhalten die TSE-Karte ganz bequem im Zuge der Umrüstung bei Ihrem HALE Kundendienst – und müssen diese nicht umständlich selbst besorgen!

 

Achtung: Es können ausschließlich TSE-Karten verwendet werden, die über Ihren HALE Kundendienst bezogen werden! Diese sind speziell auf automotive Anforderungen ausgelegt, auf HALE gebrandet – und im Marktvergleich auch zu verbesserten Konditionen erhältlich. 

Wie lange kann die TSE-Karte verwendet werden?

TSE-Karten sind aus Sicherheitsgründen nur für einen bestimmten Zeitraum gültig (vom BSI vorgeschrieben) und müssen dann erneuert werden. Die von uns verwendete TSE-Karte ist 3 Jahre gültig.

Kann ich meine vorhandene SEI-03 hinsichtlich TSE weiterverwenden?

Ja – allerdings ist noch das Einsetzen des TSE-Moduls sowie ein Software-Update notwendig.

Muss man einen Drucker haben?

Nein. Ist jedoch ein Belegdrucker vorhanden – wie z. B. der TSE-konforme HALE Thermopapierdrucker TPD-02-BT – müssen auf Wunsch des Kunden fiskalkonforme Belege mit QR-Code ausgestellt werden.

Kann ich mein Cey- oder NFC-System weiterverwenden?

Aufgrund des enormen Datenvolumens können TSE-signierte Daten nicht mehr über HALE Cey oder NFC-Karte ans HALE Datencenter übertragen werden, sondern nur mehr online.

 

Ihren HALE Cey bzw. Ihre NFC-Fahrerkarte können Sie aber dennoch weiterverwenden – zur Schichtanmeldung/-abmeldung.

Warum kann ich beim Thema TSE auf HALE vertrauen?

HALE war bereits federführend in der Entwicklung von INSIKA®. Zudem bieten wir als Experte für Fiskaldatenlösungen in Taxi und Mietwagen seit vielen Jahren auch eine finanzkonforme Registrierkassenlösung in Österreich sowie bewährte Fiskalsysteme u. a. in Slowenien und Kroatien an.