HKA-01: Fahrerabrechnung leicht gemacht!

Der neue HALE Kassenautomat HKA-01: Bargeld einzahlen & automatisch abrechnen!
Mit dem neuen HALE Kassenautomat HKA-01 sparen Taxiunternehmen Zeit und Geld. Er automatisiert die Fahrerabrechnung – und ist damit eine wertvolle Hilfe besonders für Mehrwagenbetriebe!

 

(20.02.2020) Taxiunternehmer wissen: Je größer die Flotte, desto aufwändiger die Fahrerabrechnung und Betriebsdatenverwaltung. Wertvolle Unterstützung bietet hier ab sofort HALE Kassenautomat HKA-01! Er wurde speziell entwickelt für die Anforderungen von Mehrwagenbetrieben. Als ideale Ergänzung zum HALE Datencenter, dem Unternehmerportal für alle HALE Taxameter und Wegstreckenzähler, ermöglicht er 

 

=> eine automatische Fahrerabrechnung rund um die Uhr ohne Personal – kein Zählen, keine Buchung, die Schichtabrechnung wird automatisch ins Kassenbuch übernommen;

 

=> die bequeme Übertragung der Fahrtdaten von Fahrer-Karte/-Cey ins HALE Datencenter – mit den drei verschiedenen, individuell auswählbaren HALE Datendiensten Operations, INSIKA und Cey online;

 

=> die Abrechnung der bereits online – durch Signiereinheit SEI-03M oder Modem MOD-003 – ans HALE Datencenter übertragenen Einzelfahrt- und Schichtdaten.

 

Der Kassenautomat sorgt somit für eine sichere und schnelle Daten- und Geldverarbeitung.

 

Einfache Bedienung

Mit seinem großzügigen, 15‘‘ LC-Touchscreen und seiner intuitiven Menüführung macht der HALE Kassenautomat die Fahrerabrechnung „zum Kinderspiel“: 

  1. Der Fahrer meldet sich mit Fahrer-Cey oder Fahrer-Karte (NFC-Card) an. Alternativ ist auch die Eingabe der Fahrer-Nummer samt PIN möglich.
     
  2. Nach automatischer Anzeige des Abrechnungsbetrags zahlt der Fahrer das Geld ein (Banknoten und Münzen). Jedes Fahrerkonto verfügt dabei über einen individuell definierbaren Rahmen für Über-/Unterzahlungen. Der Fahrer genießt somit hohe Flexibilität in seinem Bargeldhandling.
     
  3. Über den integrierten Thermodrucker – mit extralanger Papierrolle für viele Ausdrucke – wird anschließend / nach jedem Einlese- bzw. Abrechnungsvorgang ein Beleg ausgegeben. Diesen kann der Fahrer bei Bedarf auch gleich an eine beliebige E-Mail-Adresse schicken. 

Die Abrechnungsdaten werden im Zuge dessen vollständig digital (automatisch) an das HALE Datencenter übertragen – und können mit nur einem Klick in das Kassenbuch übernommen werden. 

 

Überzeugende Technik & hohe Sicherheit
Mit NFC-Kartenleser, HALE Cey-System, LAN-Anschluss für die Verbindung mit dem HALE Datencenter, Web-Interface für Fernwartung und Einstellungen, USV für einen unterbrechungsfreien Betrieb während des Zahlungsvorgangs, Geldwechselfunktion mit Banknoten- und Münzwechsler uvm. überzeugt der neue HALE Kassenautomat auch technisch auf allen Ebenen. 

 

Trotz seines eleganten, platzsparenden Designs mit nur 155 cm Höhe bietet er zudem optimalen Einbruchsschutz. Verschiedene Tür- und Tresorschlösser, ein robustes Gehäuse samt 5-fach Hakenverriegelung sowie die Möglichkeit der Überwachung und Steuerung vom Büroarbeitsplatz aus sorgen für Sicherheit. Auch die Gefahr von Falschgeld wird minimiert: Ein Banknotenprüfer erkennt „Blüten“ (EUR 5 bis EUR 500) und rundet damit den hohen Sicherheitsstandard des HKA-01 ab. 

 

Digitalisieren, automatisieren, Kosten senken!
Mit Kassenautomat HKA-01 machen Taxiunternehmen einen großen Schritt in die „digitale Zukunft“. HALE automatisiert die laufenden Prozesse der Fahrerabrechnung und hilft somit, ständige Aufwände zu reduzieren und Kosten zu senken. Eine lohnende Investition – besonders für Mehrwagenbetriebe!

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.