HALE electronic ist erfolgreich nach ISO/TS 16949 zertifiziert

Die HALE electronic GmbH ist seit Januar zertifizierter Betrieb nach ISO/TS 16949:2009, der weltweit anerkannten automotiven Zuliefernorm.

Die HALE electronic GmbH ist seit Januar zertifizierter Betrieb nach ISO/TS 16949:2009, der weltweit anerkannten automotiven Zuliefernorm*. Durch diesen Zertifizierungsprozess sichert sich HALE seine Wettbewerbsfähigkeit am Markt und untermauert seinen Unternehmenswert. HALE entspricht weiterhin den aktuellen, hohen Anforderungen der Automobilindustrie. Mit klaren Zielen und Neuheiten im Gepäck ist HALE seinen Kunden ein starker, verlässlicher Partner.


Kontinuierliche Selbstkontrolle zur Einhaltung von Standards und Qualitätskriterien

Das Salzburger Unternehmen hat mit TS 16949 die Zahl seiner laufenden Zertifizierungen auf aktuellen Stand gebracht und verfolgt konsequent seinen Weg des Vorreiters in der Taxibranche in Forschung, Produktentwicklung und Design. Wer sich als Innovator der Branche einen Namen gemacht hat und für die Zukunft im Taxi steht, der muss sich diesen Anforderungen der kontinuierlichen Selbstkontrolle stellen. „Als Produktmanagerin und Verhandlungspartnerin der deutschen Automobilindustrie weiß ich, wie hoch die Messlatte für uns Zulieferer liegt, wie wichtig es ist, den aktuellen Qualitätskriterien zu entsprechen, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, so Barbara Stering. Schließlich ist die Zertifizierung der Nachweis von Qualitätsstandards gegenüber Kunden. „Mit ISO/TS 16949:2009 treten wir den Beweis an, eine wesentliche Forderung dieses Zertifizierungsprozesses zu erfüllen: die kundenspezifischen Anforderungen der Automobilhersteller an das Qualitätsmanagementsystem ihrer Lieferanten“.

 

Interne Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Das Audit im Dezember war nach langem, aufwendigem Prozess der krönende Abschluss und das Ergebnis eines gut aufgestellten, professionell strukturierten Unternehmens. Es hat den internen Produktions- und Managementprozess vorangetrieben und viele Qualitätsmaßnahmen veranlasst. Prozessabläufe wurden komplett neu strukturiert, Produktionsstrassen und das Lagermanagement neu aufgestellt. Diese Änderungen bringen Transparenz und viele Vorteile in die Abläufe, die zur Verbesserung und Qualitätssicherung beitragen.

*ISO/TS 16949:2009 vereinheitlicht die länderspezifischen Zertifizierungen und bringt die Anforderungen der Automobilhersteller an die Qualitätsmanagementsysteme auf einen Standard. Sie ist daher weltweit anerkannt und gilt mitunter als Voraussetzung, um in den Lieferantenstamm der  Automobilindustrie aufgenommen zu werden.

 

Die HALE electronic GmbH ist seit 40 Jahren Komplettausstatter und beständiger Partner der Taxibranche. Die Kooperation mit der deutschen Automobilindustrie fordert HALE, immer am neusten Stand in Entwicklung und Design zu sein. Qualitativ hochwertige und langlebige Produkte sind das Ergebnis, die über Softwareupdates kontinuierlich den aktuellen Standards angepasst werden. HALE ist Innovator der Branche und exportiert in 45 Länder weltweit. Die internationale Ausrichtung und Funktionsvielfalt ermöglicht HALE, seinen Kunden individuelle, maßgeschneiderte Lösungen – immer ausgerichtet auf die regionalen oder länderspezifischen Anforderungen - anzubieten. Kleinunternehmer schätzen diesen Service genauso wie Mehrwagen- oder Taxiflotten.