Wegstreckenzähler SPW-02

Die vollkommene Integration

Heute Taxameter – morgen Wegstreckenzähler

Die Vorteile des integrierten Wegstreckenzählers im Rückspiegel liegen auf der Hand - kein nachträglicher Einbau, keine extra Verkabelung oder Montieren und Bohren am Armaturenbrett, mehr Platz in der Konsole für andere Einbauten.

 

Besonders Mietwagenfahrer schätzen die Funktionalität des OFF-Modus. Der Wegstreckenzähler wird bei Privatfahrten und Sondervermietung ausgeschalten und ist 'unsichtbar'. Durch die einmalige Doppelfunktion "heute Taxameter - morgen Wegstreckenzähler" oder umgekehrt, ist der Spiegelwegstreckenzähler beliebig oft umprogrammierbar.

 

Eine Übersicht über alle verfügbaren Modelle finden Sie auf www.spiegeltaxameter.de.

Die vollkommene Integration

  • Optimal angepasst an die Fahrzeugelektronik
  • CiA CAN 447 implementiert
  • Keine nachträglichen Veränderungen im Fahrzeug notwendig
  • Besserer Wiederverkaufswert des Fahrzeuges

Die elegante Innovation

  • Ästhetisch ansprechende Lösung
  • Unsichtbar im OFF-Modus
  • Von jedem Sitzplatz sichtbar
  • Hoher Bedienkomfort (Tasten mit gut fühlbarem Druckpunkt)

Brillante Spiegeltechnologie

  • Automatische Helligkeitsregelung
  • Elektronischer Abblendspiegel, dunkelt automatisch und stufenlos ab
  • Kein Blenden mehr
  • Integrierte Temperaturüberwachung

Modern und zukunftsorientiert

  • Der automotive Prozessor enthält einen flashbaren Programmspeicher, zukünftige Softwareerweiterungen sind somit ohne Ausbau direkt programmierbar.
  • Serienmäßig ausgelieferte Spiegeltaxameter SPT-02 können jederzeit auf Spiegelwegstreckenzähler SPW-02 umprogrammiert werden.

Überzeugende Technologie

  • Einfache Tarifeingabe (uncodierte Eingabe im Unternehmermodus)
  • Tarifdaten können mit dem blauen Unternehmerdaten-Cey kopiert werden
  • Quittungs- und Schichtabrechnungsdruck mit TPD-01

Mehr Informationen